• Profilbild von Kid

    Kid

    vor 1 Monat

    “alleschreibfehlersindurheberrechtlichgeschützt”

    Nur ein Gedanke:
    Also die Veränderung kann man bewirken nach dem man sich selbst erkannt hat . ” Mensch erkenne dich selbst”. Erkenne wie das eigenes ” Ich” die beziehung zur aussenwelt aufbaut. Sich selbst fragen ” Wieso reagiere ich auf die Situation auf diese weise? Kann ich anders sein, anders agieren?” Als erstens erkennt man den Angst , aus dem der Selbstschuztmechanismus entstanden ist und damit die Verhaltensweise.
    Die beste ausgangslage sich selbst knennenzulernen und veränderungen an sich selbst vorzunehmen ist vor der Beziehung, weil danach fällt die Aufmerksamkeit auf den Partner mit dem Versuch ihm , den Partner , zu verändern. Seinem ” Ich” anzupassen.
    Dabei jeder weiss wie schwer ist es sich zu verändern oder was neues anzufangen, der menschlicher Hirn strebt immer zu ruhe, da verbraucht er weniger energie und das was wir gewohnheiten nennen sind einfache ablaufmuster um die Energie beladen oder abladen.
    Jeder sträubt sich wenn auf einem der Druck zu veränderung ausgeübt wird, der streit ist einprogrammiert.
    Also nehmmt euch die Zeit für sich bevor ihr Beziehung angeht,Lernt euch kennen. Und dann, in der Beziehung lernt ihr euren partner zu kennen. Lernt mit ihm unzugehen. Betrachtet ihren Partner als eine andere unbekannte Lebensform, seit neugierig. Diese interesse wird euch bereichern, so wie alles was mit euch zu tun hat

    Profilbild gefällt das

Freunde

Profilbild
Lorenz Hudler
@lorenz369
Profilbild
Samier Dergham
@samier
Profilbild
pierre
@pierre
Profilbild
Irene Savall
@irene-savall
Profilbild
Andreas wunsch
@andreaswunsch

Über mich

KIND

Österreich

"alleschreibfehlersindurheberrechtlichgeschützt"

Biografie!? Hmm, das wird eine lange Geschichte.

Früher dachte ich dass ich nicht allzviel zu erzählen habe... Als Widder Geborener und mit bestimmten Merkmalen ausgestatet bin ich sehr geistig und körperlich beweglich. Veschiedene Spiele und verschiedene Rollen wurden, von meinem "Ich" ,angenommen. Und obwohl mein irdisches Ich das Lebenszeit nicht voll augenützt hat und nicht alle ihm gegebene Fähigkeiten ansetzte, also im Ganzen und Grossen war s interessant und spannend . Und Mir scheints dass dieses " Ego" einwenig näher gekommen an das Verstehen der Schöpung.

Medien